Hilfe für Menschen mit Autismus und Demenz

Die apoBank-Stiftung unterstützt des Engagement der Autana Stiftung Heilbronn. Gegründet im Jahr 2012, hat sich die gemeinnützige Organisation der individuellen und bedarfsgerechten Betreuung von Menschen mit seelischen, geistigen und körperlichen Behinderungsformen wie Autismus oder Demenz verschrieben.

Bewegungsförderung und Tiergestützte Betreuung

'Wir sind froh und dankbar über die großzügige Spende der apoBank-Stiftung', freut sich Gabriele Dehm, Geschäftsführerin der Autana Stiftung. 'Sie trägt maßgeblich dazu bei, dass die uns anvertrauten Menschen mit Behinderung sowie deren Angehörige durch unsere Projekte wieder Lebensfreude entwickeln.'

Mit der Spende der apoBank-Stiftung sollen vor allem die Projekte 'Bewegungsförderung' und 'Tiergestützte Betreuung' ausgebaut werden. 'Vor allem der Kontakt zu Tieren ist etwas ganz Besonderes. Die Kommunikation entsteht auf einfachste Art und Weise und ermöglicht völlig neue Handlungsweisen bei den Betroffenen', weiß Gabriele Dehm. 'Generell geht es darum, den eigenen Körper wahrzunehmen, Spannungen abzubauen und sich zu bewegen - denn all das hilft den Menschen dabei, mit ihren Symptomen bestmöglich im Alltag umzugehen.'

Freuen sich über die Spendenübergabe: Autana Geschäftsführerin Gabriele Dehm (2. v. l) mit den apoBank-Mitarbeitern (v. l.) Mathias von Ey, Ilona Bauer, Ralf Meißgeier und Filialleiter Mathias Wetsch.